Veranstaltungen

schulthess_logo_/Con

Dieses Angebot erfolgt in Kooperation mit der Schulthess Juristische Medien AG

  Zurück zu: Rechtsgebiete

Recht, Religion und Arbeitswelt

25.01.2018 / 09:45 bis 17:20 / Juristische Fakultät der Universität Basel, Pro Iure Auditorium / Basel

Religiöse Erscheinungsformen wie beispielsweise das religiös motivierte Tragen bestimmter Kleidungsstücke, religiöse Rituale oder Feiertagsregelungen berühren auch die Arbeitswelt und können zu Konfliktsituationen führen. Betroffen sind sowohl privatrechtliche als auch öffentlich-rechtliche Arbeitsverhältnisse. Dabei stellt sich insbesondere die Frage, ob und ggf. inwieweit sich die Arbeitnehmenden auf die Religionsfreiheit berufen können. Im Bereich der öffentlich-rechtlichen Arbeitsverhältnisse spitzen sich solche Spannungslagen insofern zu, als der öffentlich-rechtliche Arbeitgeber und auch seine Angestellten grundsätzlich zu religiöser Neutralität verpflichtet sind. Für die Tagung konnten kompetente Referierende und Podiumsteilnehmende gewonnen werden, die eine fachlich hochstehende Weiterbildung und spannende Diskussionen zu hoch aktuellen und kontroversen Themen Gewähr bieten.

Veranstalter Juristische Fakultät Basel, Koordinationsstelle Recht aktuell
Rechtsgebiete Diverses Recht, Arbeitsrecht übergreifend
Link https://ius.unibas.ch/weiterbildung/recht-aktuell/2018/recht-religion-und-arbeitswelt/