Veranstaltungen

schulthess_logo_/Con

Dieses Angebot erfolgt in Kooperation mit der Schulthess Juristische Medien AG

  Zurück zu: Rechtsgebiete

St.Galler SchKG-Tagung 2018

20.09.2018 / 08:45 bis 16:20 / Grand Casino Luzern / Luzern

Blockchains und Kryptowährungen (wie etwa Bitcoins) stellen die an Zwangsvollstreckungsverfahren beteiligten Privaten und Behörden vor neue Herausforderungen. Ausländische Entwicklungen haben dazu geführt, dass ebenfalls in der Schweiz vermehrt nach Lösungen für eine Restschuldbefreiung gesucht werden. Neu und auslegungsbedürftig sind die Bestimmungen zur «Löschung» ungerechtfertigter Betreibungen (Art. 8a SchKG). In der Generalexekution wirft die Abtretung von Rechtsansprüchen der Masse an einzelne Gläubiger (Art. 260 SchKG) heikle Fragen auf; ebenso die verschiedenen zu beachtenden Fristen. Auch die Kollokation von gesicherten Forderungen (Pfandrecht oder Sicherungszession/-übereignung) in der Generalexekution ist eine anspruchsvolle Aufgabe.

Veranstalter Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
Rechtsgebiete Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
Link https://irp.unisg.ch/de/weiterbilden/veranstaltungen/2017/schkg-2018
Weiterführend Bücher zum Thema (externer Link)