Veranstaltungen

schulthess_logo_/Con

Dieses Angebot erfolgt in Kooperation mit der Schulthess Juristische Medien AG

  Zurück zu: Startseite

31. Forum Finanzmarktregulierung

28.02.2017 / 12:15 bis 13:45 / Universität Zürich, RWI, Rämistrasse 74 / Zürich

Globaler Marktplatz für alle Asset Classes - Beispiel Lykke

Lykke wird einen globalen Marktplatz für reale Werte, verkörpert durch sogenannte „Colored Coins“, schaffen. Colored Coins sind ein auf der Blockchain geschriebenes Versprechen, einen realen Wert zu einem bestimmten Zeitpunkt zu liefern. Lykke offeriert sowohl Handelsplätze für das Handeln von Colored Coins als auch die Verwahrung der Colored Coins auf der Blockchain. Colored Coins verwenden bestehende Blockchain-Technologien, z.B. die Bitcoinoder die Ethereum-Blockchain. Im Gegensatz zu virtuellen Währungen steht hinter einem Colored Coin ein realer Wert, der durch die Verbriefung als Colored Coin handelbar gemacht wird. Colored Coins sind näher an Effekten oder Derivaten, welche gewisse Rechte verbriefen und handelbar machen. Lykke wird ihre Dienstleistungen im Gegensatz zu anderen FintechUnternehmen im Bereich virtuelle Währungen und Blockchain im regulierten Bereich anbieten. Die Referenten werden sich dazu äussern, wie Lykke dies in der Schweiz umsetzen wird.

Veranstalter Universität Zürich - UFSP Finanzmarktregulierung
Rechtsgebiete Banken- und Finanzmarktrecht
Link http://www.finreg.uzh.ch/de/events.html
Weiterführend Bücher zum Thema (externer Link)