Veranstaltungen

schulthess_logo_/Con

Dieses Angebot erfolgt in Kooperation mit der Schulthess Juristische Medien AG

  Zurück zu: Rechtsgebiete

8. Luzerner Transport- und Logistiktage

15.03.2018 / 09:15 bis 17:15 / Verkehrshaus / Luzern

An der diesjährigen Tagung geht es um die «böse Ware». Darunter verstehen wir Waren, die beim Transport an anderen Gütern, beim Frachtführer, bei Dritten oder an der Umwelt Schaden verursachen. Eine Ware kann in diesem Sinne auch dadurch einen Schaden verursachen, als die besonderen Umstände des Transportes ein Gefährdungspotential entwickelt, oder dass die notwendigen Informationen nicht weitergegeben wurden bzw. eine falsch deklarierte Ware untergeschoben wurde. Schliesslich kann eine Ware auch dadurch einen Schaden hervorrufen, weil die verantwortlichen Personen nicht die notwendige Sorgfalt im Rahmen der Export Compliance haben walten lassen. An dieser Tagung wollen wir diese vielgestaltigen Fragestellungen aufgreifen und insbesondere darlegen, wie die entsprechenden Risiken im Alltag eingeschränkt und vertraglich begrenzt werden können.

Veranstalter Universität Luzern, Swiss Shipper's Council, Kompetenzstelle für Logistik- und Transport (KOLT)
Rechtsgebiete Kommunikations-, Transport- und Verkehrsrecht
Link https://www.unilu.ch/fileadmin/fakultaeten/rf/furrer/KOLT/8_Transport-Logistiktage.pdf
Weiterführend Bücher zum Thema (externer Link)